1. Geltungsbereich

Die BERMUDADREIECK Naturcamping & Hafen GmbH (nachfolgend „BERMUDADREIECK“ genannt) vermietet an Gäste den vereinbarten Stellplatz (Zelt, Wohnmobil, Wohnwagen, Bootsliegeplatz) oder Mietunterkunft (Mietzelt, Mietwohnwagen) (nachfolgend „Übernachtungsmöglichkeit“ genannt) mit der vereinbarten Ausstattung für die vereinbarte Aufenthaltsdauer. Diese Allgemeinen Geschäfts- und Buchungsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für Mietverträge zur Vermietung von Stellplätzen oder Mietunterkünften sowie alle in diesem Zusammenhang für die Gäste und deren Besucher*innen erbrachten weiteren Leistungen. Die Gäste und alle Besucher*innen haben während des Aufenthalts die dort aushängende Platzordnung zu beachten.

 

  1. Vertragsschluss

a) Die Preise sind aktuell auf den Internetseiten des BERMUDADREIECK verfügbar und mit dem Buchungsprogramm (https://camping-hafen-bermudadreieck.camping.care/) verknüpft. Diese Preise können auch telefonisch erfragt werden. Weitere Preislisten haben keine Gültigkeit und geben nur Richtwerte (z.B. Prospekte und Internetportale von Drittanbietern).

b) Preiserhöhungen nach Vertragsschluss können nur erfolgen, wenn zwischen diesem und dem Zeitpunkt der Leistungserbringung mehr als vier Monate liegen. (vgl. § 309 Abs. 1 Nr. 1 BGB). Ändert sich im laufenden Kalenderjahr der gültige MwSt.-Satz, können Preisanpassungen erfolgen.

c) Mit der Buchung bietet ihr dem BERMUDADREIECK den Abschluss eines Mietvertrags für den angegebenen Zeitraum und für die gemeldete Personenzahl an. Bei entsprechender Verfügbarkeit erhältst du vom BERMUDADREIECK eine Buchungsbestätigung entweder per E-Mail oder vor Ort persönlich. Der Mietvertrag zwischen dem BERMUDADREIECK und euch kommt mit der (An-)Zahlung der Rechnung oder mit dem Zugang der Buchungsbestätigung oder mit dem Betreten des BERMUDADREIECK außerhalb des Eingangsbereichs durch euch zustande – je nachdem, was früher eintritt.

d) Zur Nutzung der Übernachtungsmöglichkeit sind nur die in der Reservierung ausgewiesenen Personen berechtigt. Die Maximalbelegung für den jeweiligen Typ Übernachtungsmöglichkeit darf nicht überschritten werden. Kinder und Babys bis zum Ende des 12. Lebensjahres zählen dabei nicht.

e) Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur mit einer Aufsichtsperson auf dem BERMUDADREIECK Urlaub machen. Aufsichtspersonen sind Erziehungsberechtigte oder Personen, denen von der Erziehungsberechtigten/dem Erziehungsberechtigten die Aufsichtspflicht übertragen wurde.

f) Bei der Buchung von Optionen wie zum Beispiel weiteres Zelt, Pavillon, Fahrzeug, Anhänger etc. beachtet bitte die gewählte Platzgröße und erkundigt euch im Zweifel vor der Buchung beim BERMUDADREIECK.

g) Hat ein Dritter mit eurem Einverständnis für euch reserviert/bestellt/gebucht, so haftet diese dritte Person gegenüber dem BERMUDADREIECK gemeinsam mit euch als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Mietvertrag.

h) Der Weiterverkauf, die Weitervermietung/Untervermietung oder Weitervermittlung von gebuchten Übernachtungsmöglichkeiten bedarf einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung.

i) Angebote vom BERMUDADREIECK zum Abschluss eines Mietvertrags sind freibleibend und unverbindlich. Das BERMUDADREIECK kann nach freiem Ermessen den Abschluss eines Mietvertrags mit euch ablehnen.

 

  1. Vertragsänderungen

a) Die Unterkunftsmöglichkeit wird gemietet wie besichtigt. Ein Stellplatz- oder Mietunterkunftswechsel benötigt die Genehmigung des BERMUDADREIECK Personals.

b) Eine Verlängerung könnt ihr selbst online durchführen (Neubuchung der gleichen Unterkunftskategorie). Bitte beachtet die Verfügbarkeiten, gerne berät euch hierbei auch das Personal des BERMUDADREIECKs.

c) Änderungen oder Umbuchungen, z.B. bzgl. des Zeitraums, der Personenzahl oder der Unterkunftsmöglichkeit sind bis 43 Tage vor eurer Anreise gegen eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 15,00 € möglich. Buchungen mit geleisteter Anzahlung können nur für das gleiche Kalenderjahr umgebucht werden. Änderungen ab 42 Tage vor Anreise gelten als Stornierung.

d) Eine Umbuchung oder Stornierung der Reservierung online ist (noch) nicht möglich. Bitte kontaktiert im Falle eines Umbuchungs- bzw. Stornierungswunsches direkt das BERMUDADREIECK telefonisch oder per E-Mail.

e) Ihr habt keinen Anspruch auf die Überlassung einer bestimmten Übernachtungsmöglichkeit. Auch dann nicht, wenn diese speziell vom BERMUDADREIECK bestimmt wurde oder spezielle Wünsche, die über die Überlassung einer Übernachtungsmöglichkeit hinausgehen, zunächst erfüllt wurden. Ihr habt lediglich einen Anspruch auf die Überlassung einer Übernachtungsmöglichkeit in der von euch gebuchten Kategorie.

 

  1. Zahlungen & Fälligkeit

a) Mit der Reservierung wird die ausgewiesene Anzahlung in Höhe von 30% sofort fällig (Onlinebuchung). Ist eine Onlinebuchung nicht möglich, könnt ihr alternativ eine Banküberweisung innerhalb von 5 Werktagen Tagen durchführen.

b) Der Restbetrag ist grundsätzlich 14 Tage vor dem Anreisetag fällig.

c) Wird die Anzahlung oder der Restbetrag nicht fristgerecht entrichtet, so kann die Buchung sofort unwirksam werden, ohne, dass wir euch nochmals ermahnen oder in Kenntnis setzen.

d) Erfolgt die Anreise in weniger als 14 Tagen, so ist der gesamte Betrag sofort fällig.

e) Nicht zuordenbare Zahlungen ohne klaren Verwendungszweck (Vertragspartner, Reservierungsnummer, Reservierungsdatum) werden ggf. zurück überwiesen und gelten als nicht bezahlt.

f). Die Preise für Nebenleistungen (wie z.B. Fahrradverleih, gastronomische Leistungen, Kanuverleih usw.) und alle sonstigen Forderungen, die nicht ausdrücklich im Mietvertrag als Bestandteil des Übernachtungspreises ausgewiesen sind, sind üblicherweise sofort zur Zahlung fällig. Im Falle der nicht rechtzeitigen Zahlung das BERMUDADREIECK berechtigt, den Mietvertrag zu kündigen, woraufhin ihr das BERMUDADREIECK verlassen müsst.

g) Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte können nur geltend gemacht werden, wenn die zugrundeliegenden Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

h) Akzeptiert werden vor Ort Bargeld in Euro, Überweisungen, EC- und Maestro-Karten. Sonstige Zahlungsmittel sind nur mit Zustimmung des BERMUDADREIECKs zulässig.

  1. Stornierung, Rücktritt und Nichtinanspruchnahme

a) Ihr habt das Recht von der Buchung zurückzutreten. In eurem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen muss der Rücktritt schriftlich (per E-Mail, nicht per Mobiltelefon/Messenger) vorab erklärt werden. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Tretet ihr vom Vertrag zurück, können wir eine angemessene Stornogebühr nachfolgender Aufstellung berechnen:

  • bis 90 Tage vor Anreise 10% des Gesamtbetrages
  • 89 bis 60 Tage vor Anreise 25% des Gesamtbetrages
  • 59 bis 30 Tage vor Anreise 50% des Gesamtbetrages
  • 29 bis 8 Tage vor Anreise 80% des Gesamtbetrages
  • Bei einer späteren Stornierung oder tretet ihr eure Reise, ohne uns davon in Kenntnis zu setzen, nicht an, oder sagt erst am Tage der Anreise eure Buchung ab, oder nehmt ganz oder teilweise Leistungen nicht in Anspruch, behalten wir unseren vollen Anspruch auf den Mietpreis.

Im Falle von Rückbuchungen durch euch (z.B. von Lastschriften, „Chargebacks“) ohne vorherige schriftliche Bestätigung werden euch die anfallenden Bearbeitungs- und Bankgebühren in Rechnung gestellt.

b) Verschiebt sich der gebuchte Anreisetermin ohne eure Ankündigung oder es findet eine frühere Abreise statt, kann eure Übernachtungsmöglichkeit am nächsten Tag anderweitig vergeben werden. Das Belegen von nicht besetzten Übernachtungs-möglichkeiten durch das BERMUDADREIECK bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters, solange dieser Gast auf einer anderen Übernachtungsmöglichkeit gleichen Typs hätte untergebracht werden können.

c) Brecht ihr vor Ende der vereinbarten Mietdauer die Nutzung ab, wird der anteilige Mietzins nicht erstattet. Das BERMUDADREIECK muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen (wie z.B. anteilige Stromkosten pro Tag) sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, welche es aus einer anderweitigen Verwertung des Gebrauchs erlangt (§ 537 Abs. 1 S. 2 BGB), es sei denn, ihr habt den Abbruch der Nutzung zu vertreten.

d) Im Falle einer verspäteten Anreise oder vorzeitigen Abreise besteht keine Rückerstattung eines anteiligen Betrages von der geleisteten Anzahlung, wenn nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Handeln des BERMUDADREIECKS die vorzeitige Abreise zwingend verursacht hat.

e) Auf Stromlieferung besteht kein Rechtsanspruch. Strom kann nur zur Verfügung gestellt werden, sofern eine Anschlussmöglichkeit und generelle Verfügbarkeit besteht.

  1. Kaution

a) Für Mietunterkünfte und Mietsachen wird vor Ort eine Schadens-Kaution in Bar fällig. Diese wird je nach Zustand bei Abreise in Bar zurückgezahlt.

b) In besonderen Fällen kann vom BERMUDADREIECK eine weitere Kaution erhoben werden (z.B. Gruppenreisen). Das BERMUDADREIECK behält sich vor, aus weiteren angemessenen Gründen eine Kaution zu erheben. Wenn eine Kaution geleistet worden ist, kann diese insbesondere in folgenden Fällen einbehalten werden: Verspätete Räumung oder Rückgabe der Mietsache durch euch, Beschädigungen oder Verschmutzungen der Mietsache, nicht nur unerhebliche Verstöße gegen die Platzordnung, z.B. Ruhestörung o.ä. .

  1. An- und Abreise

a) Unsere aktuellen Öffnungszeiten findet ihr an der Rezeption und auf unserer Webseite www.naturcamping-bermudadreieck.de .

b) Um Wartezeiten zu verkürzen, bitten wir um eine vorherige Online-Reservierung.

c) In der Buchungsbestätigung angegebene An- und Abreisetermine sind verbindlich.

d) Die Anreise ist ab 15:30 Uhr für einen Stell- oder Liegeplatz und ab 16:00 Uhr für eine Mietunterkunft möglich. Eine frühere Anreise ist nur nach Absprache, Verfügbarkeit und ggf. gegen Aufpreis einer weiteren Übernachtung möglich.

e) Die Übernachtungsmöglichkeit wird euch bis 15 Minuten vor Schließen der Rezeption freigehalten. Bitte unterrichtet uns sofort über eine abweichende oder spätere Anreise.

f) Zur Erfüllung der Meldeformalitäten meldet ihr euch vor Betreten des BERMUDADREIECKs bitte in der Rezeption mit einem gültigen Personalausweis an. Dies dient der Erfüllung der Meldeformalitäten. Auf Anfrage werden diese Daten an Behörden oder kommunale Stellen weitergegeben. Eine Datenweitergabe der Meldedaten zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

g) Zu- und Ausgang zum BERMUDADREIECK ist in den Öffnungszeiten zwischen 7:00 und 22:00 gestattet. Notdienste haben 24h Zutritt.

h) Ein Zutritt setzt die vollständige Bezahlung für euren gebuchten Aufenthalt voraus.

i) Die Abreise erfolgt bitte bis 12:00 Uhr bei einem Stellplatz oder bis 10:00 Uhr bei einer Mietunterkunft. Eine verspätete Abreise ist nur nach Absprache und Verfügbarkeit und ggf. gegen Aufpreis einer weiteren Übernachtung möglich.

j) Bei Beendigung des Mietverhältnisses habt ihr die Mietsache geräumt und in einem sauberen Zustand zurückzugeben. Es ist der Zustand wiederherzustellen, der bei Übergabe der Mietsache bestand, wobei eine Verschlechterung durch den vertragsgemäßen Gebrauch unbeachtlich ist. Kommt ihr dieser Verpflichtung nicht nach, so ist das BERMUDADREIECK berechtigt, den Zustand auf eure Kosten wiederherzustellen.

  1. Haustiere

a) Das Mitbringen von Hunden müsst ihr vorher anmelden; für andere Tiere ist unter genauer Artenbezeichnung beim BERMUDADREIECK anzufragen, wobei das BERMUDADREIECK in allen Fällen die Zustimmung jederzeit und ohne Angabe von Gründen verweigern kann. Pro Stellplatz bzw. Unterkunft können maximal 2 Hunde mitgebracht werden. Für jedes mitgebrachte Haustier ist ein zusätzliches Entgelt zu entrichten, dessen Höhe euch das BERMUDADREIECK bei eurer Hund-/Haustier-Anzeige nennt.

b) Nicht erlaubt sind Haustiere in den Sanitärgebäuden sowie in den Mietunterkünften, welche auch an Allergiker vermietet werden. Wird zum Mietende festgestellt, dass dem nicht nachgekommen wurde, erheben wir pauschal eine Gebühr von min. 125,- € für Lüftung, Reinigung und Mietausfall. Euch steht es im Falle einer Pauschalierung frei, nachzuweisen, dass die tatsächlich angefallenen Kosten geringer sind.

c) Von Haustieren verursachte Schäden oder Verunreinigungen sind umgehend vom Tierhalter zu beseitigen. Ihr habt Sorge zu tragen, dass euer Hund/ euer Haustier auf dem eigenen Stellplatz verbleibt.

d) Es besteht auf dem gesamten Gelände generell Leinenpflicht (keine Langlaufleine).

e) Gefährliche Hunde nach §2 HundehVO M-V (04.07.2000) sind zum Schutze der anderen Gäste verboten.

f) Auf die Geltung der Hundehalterverordnung – HundehVO M-V (04.07.2000) in der jeweils geltenden Fassung wird ausdrücklich hingewiesen. Bei Verstößen gegen §9 der HundehVO (Ordnungswidrigkeiten) und/oder nicht nur unerheblichen Beeinträchtigungen anderer Gäste durch mitgeführte Hunde behalten wir uns eine fristlose außerordentliche Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund sowie das Aussprechen und Durchsetzen eines Hausverbotes vor.

  1. Schadenersatz

a) In den Gebäuden und Mietunterkünften ist das Rauchen (Tabakprodukte oder Rauchersatzprodukte) verboten. Wir erheben pauschal eine Gebühr von min. 125,- € für Lüftung, Reinigung und Mietausfall.

b) Euch steht es im Falle einer Pauschalierung frei, nachzuweisen, dass die tatsächlich angefallenen Kosten geringer sind.

  1. Datenschutz

a) Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten („Datenverarbeitung“) ist die BERMUDADREIECK Naturcamping & Hafen GmbH. Weitere Hinweise könnt ihr auf unserer Webseite und über abrufbare Datenschutzhinweise im Rahmen des Buchungsprozesses entnehmen. Den Datenschutzbeauftragten des BERMUDADREIECKs könnt ihr per E-Mail, telefonisch oder über unsere Postadresse kontaktieren.

b) Ihr seid damit einverstanden, dass eure von uns im Rahmen der Kundenbetreuung erfassten personenbezogenen und für die Zahlungsabwicklung relevanten Daten gespeichert und automatisch verarbeitet werden. Beide Vertragspartner werden sowohl während der Dauer des Vertragsverhältnisses als auch nach dessen Beendigung die einschlägigen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze beachten.

c) Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben diese nur weiter, wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist, wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben dazu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO) am wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Unternehmens haben. Hierzu zählen Dienstleister, die im Rahmen einer datenschutzrechtlichen Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO u.a. für den technischen Betrieb der Buchungssysteme oder mit der Durchführung des Mietvertrages auf dem BERMUDADREIECK beauftragt sind. Wir haben geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen. Die Datenverarbeitung erfolgt in der Europäischen Union. Das BERMUDADREIECK übermittelt keine Daten in ein Drittland (d.h. in ein Land außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)).

d) Das BERMUDADREIECK wird in kritischen Teilbereichen mit Videokameras überwacht. Dies dient eurer Sicherheit (Feststellung und Abwendung von Sicherheitsgefahren), zum Schutz des Eigentums und Besitzes, zur Kontrolle von Zugangsberechtigungen und zur Wahrnehmung des Hausrechtes. Die Aufzeichnungen werden nur im Bedarfsfall ausgewertet und nur die benötigten Daten bis zur Klärung gespeichert. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Die Videoaufzeichnungen werden gem. § 6b Abs BDSG regelmäßig automatisch gelöscht. Zudem wird das Aufzeichnungsgerät durch geeignete Maßnahmen gem. § 9 BDSG datenschutzrechtlich vor dem Zugriff unberechtigter Dritter geschützt.

e) In regelmäßigen Abständen führen wir auf dem BERMUDADREIECK Bild- und Tonaufnahmen für Marketingzwecke durch. Falls ihr dies nicht möchtet, bitten wir euch, dieses den Foto-/Videografen direkt mitzuteilen. Sofern Personen nicht nur als sog. „Beiwerk” zu erkennen sind, wird keine Veröffentlichung ohne Einwilligung der Betroffenen erfolgen.

f) Wenn das BERMUDADREIECK personenbezogene Daten von euch verarbeitet, seid ihr Betroffene i.S.d. DSGVO und habt folgende Rechte: Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16DSGVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO). Des Weiteren hat der Gast das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG zu beschweren. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, kann das BERMUDADREIECK Nachweise von euch verlangen, die belegen, dass es sich bei euch um die Person handelt, für die ihr euch ausgebt.

g) Die beim BERMUDADREIECK gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Aufbewahrungspflichten ergeben sich insbesondere aus handels- und steuerrechtlichen Gründen. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbriefe, Buchungsbelege) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für die Besteuerung relevante Unterlagen sowie Meldescheine des Tourismus).

  1. Außerordentlicher Rücktritt, Kündigung, Platzverweis & Hausverbot

a) Das BERMUDADREICK ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere vom BERMUDADREIECK nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Des Weiteren, wenn Übernachtungsmöglichkeiten schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe vertragswesentlicher Tatsachen, B. persönliche Angaben der Gäste, Gruppenreisen, Größenangaben bei Fahrzeugen/Anhängern, Gewichtsangaben bei Wohnmobilen etc. gebucht wurden; in der Vergangenheit bereits Scheinreservierungen vorgenommen wurden oder das BERMUDADREIECK begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des BERMUDADREIECKS in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des BERMUDADREIECKS zuzurechnen ist, wie z.B. die Mitgliedschaft des Gasts in einer extremistischen Organisation.

b) In Ausübung des Hausrechtes darf das Personal des BERMUDADREIECKS die Aufnahme von Personen verweigern, sie des Platzes verweisen oder ein dauerhaftes Hausverbot aussprechen und durchsetzen, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Sicherheit, der Platzordnung und AGB notwendig erscheint. Ist der Verursacher nicht auszumachen, gilt dies für die gesamte mitreisende Gruppe/Familie.

c) Das BERMUDADREIECK ist dazu berechtigt, den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen (§ 569 BGB), um die Platzordnung und AGB durchzusetzen. Insbesondere, wenn ihr während eures Aufenthalts andere Gäste oder das Personal beleidigt oder gefährdet, die Ruhe und Ordnung nachhaltig stört, ihr euch feindlich, diskriminierend oder gewalttätig äußert/verhaltet, das Inventar des Platzes bzw. die Ausstattung mutwillig zerstört, beschädigt oder entfernt (Diebstahl), bei Missbrauch an Strom-, Frischwasser- oder Abwasserinfrastruktur, unter übermäßigem (illegalen) Drogen- / Alkoholeinfluss steht, das BERMUDADREIECK für die Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit nutzt oder wenn ihr euch in anderer Weise vertragswidrig verhaltet.

d) Ein Anspruch auf Erstattung des gezahlten (anteiligen) Entgelts und/oder der Kaution besteht in diesen Fällen nicht (siehe 5. c). Es sei denn ihr weist nach, dass das BERMUDADREIECK einen geringeren Schaden als das einbehaltene (anteilige) Entgelt hat.

  1. Haftung

Ihr übernehmt die Haftung, insbesondere gegenüber Dritten

  • Bei nicht ordnungsgemäßen Stromanschlüssen
  • Bei Schäden durch die euch gehörenden Gasanlagen
  • Bei Schäden an Gegenständen, Anlagen, Natur und Umwelt des BERMUDADREIECKs.
  • Bei Verstopfung bzw. Störung der biologischen Kläranlage durch Einleitung nicht geeigneter Gegenstände/Flüssigkeiten in die Toiletten.

b) Das Benutzen/Betreten/der Aufenthalt des BERMUDADREIECKs und seiner Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

c) Die verschuldensunabhängige Haftung des BERMUDADREIECKS und/oder seiner Mitarbeiter*innen für anfängliche Sachmängel der Mietsache wird ausgeschlossen. Im Übrigen könnt ihr (sowie die Angehörigen und Besucher) vom BERMUDADREIECK Schadensersatz nur verlangen, soweit uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder das BERMUDADREIECK wesentliche Vertragspflichten schuldhaft verletzt hat; in letztgenanntem Fall ist die Schadenersatzhaftung des BERMUDADREIECKs jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Beispiele, für welche keine Haftung übernommen wird:

  • Bei Stromausfällen, Sturm- und Wetterschäden, Hochwasser und Blitz bzw. Hagelschäden
  • Bei Einbruch oder Diebstahl
  • Beim Umstellen von Wohnwägen, um einer Gefahr vorzubeugen

d) Etwaige Beanstandungen hinsichtlich des Stellplatzes oder der Mietunterkunft meldet ihr bitte unverzüglich dem Personal des BERMUDADREIECKs. Die Geltendmachung von Mängeln ist ausgeschlossen, wenn uns diese nicht während eures Aufenthaltes unmittelbar angezeigt worden sind. Diesem ist eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels zu setzen (Nachbesserung).

  1. Allgemeine Bestimmungen

a) Mit Erscheinen dieser AGB-Version/Datierung verlieren alle vorherigen AGB ihre Gültigkeit.

b) Eine etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

c) Wir behalten uns vor, Irrtümer, Druck- und Rechenfehler zu berichtigen.

d) Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen (E-Mail) Bestätigung des BERMUDADREIECKS.

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Schwerin.